Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Neuigkeiten

Wie funktioniert der Notruf 112?

Notruf 112 für Rettungsdienst und Feuerwehr

Zum Starten des Videos Bild anklicken
Zum Starten des Videos Bild anklicken

Was tun im Notfall?

Wichtige Verhaltensregeln bei einem medizinischen Notfall

  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen einleiten
  • Notruf absetzen: 112 folgende Informationen braucht der Disponent auf der Leitstelle (2 W’s): Wo ist es passiert?
    Warten auf Rückfragen!
  • Mit Erste-Hilfe–Maßnahmen so lange fortfahren bis der Rettungsdienst eintrifft!
  • Wenn möglich Rettungsdienst an die Einsatzstelle einweisen!
  • Übergabe an den Rettungsdienst, welcher die weitere Versorgung und den Transport übernimmt.

Wichtige Verhaltensregeln im Brandfall:

  • Versuchen Sie Ruhe zu bewahren!
  • Alarmieren Sie die Feuerwehr: 112
  • Geben Sie bei telefonischer Brandmeldung den genauen Brandort an: Straße, Hausnummer, Gebäudeteil, Stockwerk.
  • Bringen Sie sich in Sicherheit! Warnen Sie Personen in Ihrer Nähe und versuchen Sie hilflose Personen mitzunehmen.
  • Schließen Sie Türen! Damit hemmen oder verhindern Sie die Brandausbreitung und sichern sich und anderen den Rettungsweg.
  • Benutzen Sie zum Verlassen des Gebäudes nie den Aufzug! Er könnte bei Stromausfall stehen bleiben. Der sicherste Rettungsweg verläuft über die Treppe. Sie haben in einem Hochhaus zwei voneinander unabhängige Treppenräume zur Verfügung.

Notruffax

Für Gehörlose, Stumme und Sprachgeschädigte gibt es die Möglichkeit einen Notruf mit Hilfe eines Fax abzusetzen.

Hierfür steht ein Vordruck zur Verfügung, auf dem Sie in kurzer Zeit vermerken können welche Hilfe Sie benötigen. Nachdem Sie das Fax an die integrierte Leitstelle Emmendingen gefaxt haben, leiten die Leitstellendisponenten die notwendige Hilfe ein und informieren Sie wiederum per Fax über die eingeleiteten Maßnahmen.

(Quelle: DRK Kreisverband Emmendingen e.V.)

 

Hier ein Erklärvideo der Brandschutzerziehung des Landesfeuerwehrverbandes Baden Württemberg:

www.youtube.com/watch

Kontakt

Feuerwehr Emmendingen
Am Elzdamm 12
79312 Emmendingen
07641 452-8000
07641 452-8019
E-Mail schreiben